Logo sv-gau-algesheim

 

Platzregeln

Beim SV Gau-Algesheim Abt. Tennis gibt es, wie in jedem anderen Verein auch, Regeln, um einen reibungslosen Spielablauf zu garantieren und ein angenehmes Miteinander zu ermöglichen. Jeder, der die Tennisplätze benutzt, wird daher gebeten, sich an die Platz- und Spielordnung zu halten. Der freundschaftliche Umgang miteinander und der Spaß am Tennis sollten dabei an erster Stelle stehen!

 

Tennisplatzordnung

Allgemeines

1. Die Einhaltung der Tennisplatzordnung ist für jeden Spieler
verbindlich.

2. Spielberechtigt sind alle Mitglieder des SV Gau-Algesheim Abtl. Tennis und Gäste gemäß den Bestimmungen für den Gästespielbetrieb.

3. Das Rauchen auf den Tennisplätzen ist ausnahmslos verboten.

4. Für Kleidung und Wertgegenständen wird keine Haftung übernommen.

5. Die gesamte Tennisanlage ist sauber zu halten. Getränkeflaschen und Gläser sind zurückzutragen und jeglicher Abfall (Zigarettenstummel, Verpackungen etc.) entsprechend der Mülltrennung zu entsorgen.

6. Der Spieler, welcher als letzter die Sportanlage verlässt, ist verpflichtet, alle zur Anlage gehörigen Räumlichkeiten abzuschließen, sowie die Lichter auszuschalten

Spielbetrieb

7. Grundsätzlich kann jedes Mitglied uneingeschränkt den Tennisplatz benutzen. Die Spielzeit beträgt auf den Plätzen 60 Minuten für Einzelspiel und 90 Minuten für Doppelspiel inklusive Platzpflege. Ein Weiterspielen nach Beendigung der Spielzeit ist nur dann gestattet, wenn keine anderen Mitglieder warten.

8. In der Zeit der Medenrunde stehen den Mannschaften in der Trainingszeit Platz 1&2 zur Verfügung. Außerhalb der Medenrunde nur Platz 1. Für alle zusätzlichen Plätze gilt die Tennisplatzordnung Nr. 7. Platz 4 ist für das Erwachsenen-/Jugendtraining (siehe Aushang) vorgesehen.

9. Der Tennisplatz darf nur mit Tennisschuhen, in entsprechender Kleidung und für den Tennisbetrieb betreten werden.

10. Der Tennisplatz muss freigegeben und spielfähig sein. Die Entscheidung ob die Plätze bespielbar sind oder nicht, obliegt dem Vorstand. Unbespielbare Plätze werden entsprechend gekennzeichnet.

11. Die Plätze sind nach den Spielen parallel zum Netz von außen nach innen über die gesamte Fläche abzuziehen.

12. Kinder und Jugendliche dürfen werktags bis 17.00 Uhr uneingeschränkt spielen. Ab 17:00 Uhr versuchen wir den Berufstätigen Vorrang zu gewähren. Der Tennisplatz ist zeitgerecht zu verlassen, so dass die nachfolgenden SpielerInnen pünktlich mit Ihrem Spiel beginnen können.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!
Der Vorstand